Lanzeln Age Award 2013 Zürichsee Zeitung

Wohnen im Alter muss nicht trostlos sein: Das will der «Age Award» vermitteln. Der diesjährige Preis geht ans Alterszentrum Lanzeln in Stäfa. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein Detail – die Türklingel.

Stäfa hat ein vorbildliches Alterszentrum. Das zeigt der Preis, den die «Lanzeln» gestern erhalten hat. Der «Age Award» der gleichnamigen Stiftung, der mit 250 000 Franken dotiert und zum sechsten Mal vergeben worden ist, versteht sich als Innovationspreis zum Wohnen im Alter. Gesucht war diesmal eine neu gebaute stationäre Einrichtung. Das Alterszentrum Lanzeln, 2010 eröffnet, hat sich gegen 20 Mitbewerber durchgesetzt. „Lanzeln Age Award 2013 Zürichsee Zeitung“ weiterlesen

Ein Satellit im All wacht über die Senioren

Ein guter Stern schwebt über jemandem, sagt man. Im übertragenen Sinn gilt das auch für Satelliten. Das Stäfner Alterszentrum Lanzeln bietet seinen Seniorinnen und Senioren einen GPS-Sender an. Wer ihn trägt, geht nicht verloren

«Vermisst wird seit… Zuletzt wurde die Person beim Verlassen des Altersund Pflegeheims in XY gesehen…»: Solche Suchmeldungen gibt die Kantonspolizei Zürich fast jeden Monat an die Medien heraus. In vielen Fällen könnte ein kleines Gerät, der Seniorin oder dem Senior an einem Gürtel umgeschnallt, den Aufruf ersparen. Es basiert auf GPS, dem Navigationssystem mit Satelliten „Ein Satellit im All wacht über die Senioren“ weiterlesen

Tag der offenen Tür Tages Anzeiger

Nach einer Bauzeit von vier Jahren ist das neue Alterszentrum Lanzeln offiziell eingeweiht worden. Damit verfügt Stäfa über ein Vorzeigeobjekt, von dem sich auch Architekten inspirieren lassen.

Natürlich folgten am Samstag viele Verwandte von Bewohnern der Einladung zum Tag der offenen Tür des Alterszentrums Lanzeln. Doch nicht nur sie nutzten die Gelegenheit, die Zimmer im frisch eingeweihten Neubau zu inspizieren. Auch ein älterer Herr wollte einen Blick auf das werfen, was dereinst vielleicht seine neue Bleibe wird. Er mag anerkennend zur Kenntnis genommen haben, dass die 122 Zimmer heimelig, mit schönen Balkonen und allem Komfort eingerichtet worden waren. „Tag der offenen Tür Tages Anzeiger“ weiterlesen

Tag der offenen Tür Zürichsee Zeitung

Am Wochenende ist das neue Alterszentrum Lanzeln in Stäfa nun auch noch offiziell eröffnet worden. Die soeben abgeschlossenen Arbeiten wurden mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Den Spatenstich von Ende 2006 und den Anlass vom letzten Samstag mit einbezogen, hat das Alterszentrum Lanzeln während seiner vierjährigen Bauzeit achtmal zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Es gab Bodenplattenfeste, zwei Aufrichten und die erste Schlüsselübergabe im Mai 2008. Während am Freitagabend die «allerletzte offizielle Feier» mit Gästen und Ansprachen stattfand, öffneten sich am Tag darauf die Türen für die Bevölkerung. „Tag der offenen Tür Zürichsee Zeitung“ weiterlesen

Architektonisches Vorbild Lanzeln Tages Anzeiger

Im neuen Stäfner Alterszentrum Lanzeln gehen Architekten ein und aus, die sich für ihre eigenen Projekte vom Neubau inspirieren lassen wollen.

Aus dem ganzen Kanton kommen sie, aber auch aus Luzern, aus dem Aargau, aus Bern. Es sind meist Architekten, die ähnliche Projekte in Planung haben. Sie alle wollen den Neubau des Alterszentrums Lanzeln in Stäfa sehen. «Es sind schon Architekturstudenten mit dem Zug vorbeigefahren und extra ausgestiegen und vorbeigekommen», erzählt Heimleiterin Marie-Louise Sarraj. Nicht nur die Aussenhülle des Gebäudes, auch das Konzept, die Zimmer, die Nasszellen und der offene Eingangsbereich würden auf Interesse stossen. Für die Heimleiterin sind die Besonderheiten des Gebäudes seine Grosszügigkeit und seine Transparenz: «Es ist modern,hat aber trotzdem Atmosphäre.» „Architektonisches Vorbild Lanzeln Tages Anzeiger“ weiterlesen