Zum Hauptinhalt springen
Logo Alterszentrum Lanzeln

Besuchsregelung

gepflegt. wohnen. geniessen.

4. Oktober 2021

Anordnung des Regierungsrates über die Einführung der Zertifikatspflicht für Besucherinnen und Besucher von Altersheimen mit Wirkung vom 4.10.2021 bis 24.1.2022.

Es gilt folgendes umzusetzen:

  1. Besucherinnen und Besucher in Spitälern und Alters- und Pflegeheimen, die das 16. Altersjahr vollendet haben, sowie Begleitpersonen von Patientinnen und Patienten oder Heimbewohnerinnen und -bewohnern müssen über ein gültiges Zertifikat verfügen.
  2. Die Institutionen kontrollieren bei allen Besucherinnen und Besuchern sowie Begleitpersonen das Vorliegen eines gültigen Zertifikats. Bei Notfällen und in Krisen- und Palliativsituationen führen sie bei nicht immunen Begleitpersonen einen Antigen-Schnelltest durch.

Umsetzung im AZ Lanzeln:

  1. Bitte bringen Sie bei den Besuchen ab 4.10.2021 Ihr gültiges Zertifikat mit. Ohne gültiges Zertifikat ist ein Eintritt in das AZ Lanzeln nur in Notfällen und in Krisen- und Palliativsituationen in Rücksprache mit der Geschäfts- oder Pflegeleitung mög-lich.
  2. Die Kontrolle des Zertifikats erfolgt im Eingangsbereich über den QR Scanner an unserem Temperaturmessgerät. Bitte halten Sie hierzu den QR Code (Papierform oder App) vor das Gerät, bis dieses die Gültigkeit des Zertifikats bestätigt.
  3. Bei Besuchen am Standort Gerenstrasse 17 und ausserhalb der Bürozeiten wird unser Pflegepersonal Sie nach Ihrem Zertifikat fragen.
  4. Das Contactracing hat weiterhin Bestand. Hierzu bitte wie gewohnt Ihre Kontaktdaten in das Formular eintragen.
  5. Bei Besuchen von nicht immunen Bewohnenden bei Ihren Angehörigen werden wir weiterhin einen Antigenschnelltest durchführen.

Es gelten die folgenden Hygienemassnahmen:

  • Es gelten weiterhin die Abstandsregeln.
  • Erhebung der Kontaktdaten aller Gäste und Sitzpflicht. (Ausfüllen des Contact Tracing Formulars am Eingang)
  • Am Tisch muss keine Maske getragen werden, wer sich im Lanzeln bewegt – drinnen und draussen – muss hingegen eine Maske tragen.
  • Besuchszeiten sind von Montag – Sonntag zwischen 10:00 – 17:00 Uhr
  • Besuche in den Bewohnerzimmern müssen nicht mehr angemeldet werden
  • Angehörige von Bewohnenden des Wohnbereichs Geren melden sich bitte direkt unter Tel. 044 928 95 50.
  • Besuche im Demenzbereich werden in Absprache mit der Pflegeabteilung vereinbart.

BEITRÄGE CURAVIVA SCHWEIZ. DAS CORONAVIRUS
DIE HERAUSFORDERUNGEN AUS SICHT DER PFLEGE- UND SOZIALEN INSTITUTIONEN

Freundliche Grüsse
Matthias Radtke
Geschäftsleitung