Zum Hauptinhalt springen
Logo Alterszentrum Lanzeln

Freiwilligenarbeit

gepflegt. wohnen. geniessen.

Besuchsdienst und freiwillige Mitarbeit bei der Alltagsgestaltung

Als freiwillige und unbezahlte Mitarbeitende erhalten Sie vom AZ Lanzeln folgende Unterstützung:

  • eine Ansprechpartnerin, einen Ansprechpartner im Haus.
  • die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Freiwilligen.
  • das Angebot an internen oder auch externen Weiterbildungen teilzunehmen.
  • Einladungen zu gemeinsamen Feiern und anderen Aktivitäten
  • eine Spesenentschädigung und Versicherung.

Sie verfügen über Geduld, Verständnis, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Lebens- und Berufserfahrung sowie Verschwiegenheit.

Der Besuch der freiwilligen Mitarbeiterin, des freiwilligen Mitarbeiters verschönert und erleichtert den Bewohnerinnen und Bewohnern den Alltag. Für das Personal des AZ Lanzeln ist der Einsatz eine wertvolle Ergänzung und Unterstützung bei der Betreuung.

Mit den Bewohnern spazieren zu gehen, sie auf Ausflüge zu begleiten und mit ihnen an fröhlichen Anlässen das Tanzbein zu schwingen macht mir viel Freude und ist eine grosse Bereicherung für mich.

H. Küng

Wenn durch ein ehrlich gemeintes gutes Wort, eine hilfreiche Geste oder ein gemeinsam gesungenes Lied der längst vergrabene Diamant für einen kurzen Moment sein Leuchten freigibt, ist es für mich Motivation genug ‚dran zu bleiben‘.

M. Brandenberger

Begegnungen mit dem Alter machen bewusst,was alt werden und alt sein bedeutet:dem Abschied nehmen Sinn geben und darin Sinn finden.

K. Hartmann